HomeBiomassePellets

Ökologische Pelletheizung mit geringem Arbeitsaufwand

PelletsHeute sorgt die kontinuierliche Weiterentwicklung der Heiztechnik dafür, dass die Verbrennung von Holz eine perfekte Ergänzung zur solarthermischen Anlage darstellt.

Wer die Nachheizung mit möglichst geringem Aufwand bewerkstelligen möchte, sollte auf einen Pelletofen setzen, der mit genormten Pellets beschickt wird. Eine moderne Regelungstechnik sorgt dafür, dass dem Pelletkessel automatisch die passende Menge an Holzpellets zugeführt wird. Die anfallende Asche sammelt sich in einem Aschekasten und kann bequem und einfach entsorgt werden.

Die bei der Verbrennung gewonnene Energie wird, so sie nicht sofort verbraucht wird, im Pufferspeicher verlustarm vorgehalten. Die Entscheidung für Pellets ist ökologisch besonders sinnvoll, da für ihre Herstellung auch Holzreste von minderer Qualität zum Einsatz kommen können, welche andernfalls kompostiert werden müssten. Das hat natürlich auch günstige Pelletpreise zur Folge. Mit einem Pelletofen heizen sie ebenso komfortabel wie mit einer Öl- oder Gasheizung nur eben viel billiger.

Pellets: Günstig, bequem, umweltfreundlich!

Zum Anfang