HomeBiomasseStückholz

Die Stückholzheizung – technische Fortschritte ermöglichen hohen Wirkungsgrad

StückholzAuch eine Stückholzheizung kann als Nachheizung für das Sonnenhaus eingesetzt werden, denn die Heiztechnik hat sich auch diesbezüglich weiterentwickelt. Modernste Technik erhöht den Wirkungsgrad, der bei Verwendung optimaler Kesselmodelle bei bis zu 92 % liegen kann. Ausreichend dimensionierte Heizkessel verfügen über eine Brenndauer von bis zu 20 Stunden, ohne dass in der Zwischenzeit nachgelegt werden muss. Grundsätzlich ist der regelmäßige Arbeitsaufwand bei einer Stückholzheizung höher als bei einem Pelletkessel, da der Brennstoff von Hand eingelegt werden muss. Überschaubar bleibt er dennoch, da die solarthermische Anlage in vielen Phasen des Jahres als alleinige Heizung ausreichend ist.

Zum Anfang